Wenn einer eine Reise tut....

Wenn einer eine Reise tut....

Ob Piran, Naxos, Kreta, Pag, Bibione, gar Australien oder ganz woanders hin.
Mein Pech - dein Glück ziehts gern ans Meer um auch im Urlaub gute Dienste zu leisten. 🏄‍♀️
Da gibts abgeschürfte Kinderärmchen von Schwimmringen- oder flügerln, Seeigelstachel in den Fußsohlen, zerschnittene Füße weil man auf eine scharfe Muschel tritt, Insektenstiche, Blasen an den Füßen oder Händen wegen übertriebener sportlicher Aktivität, einen Sonnenbrand, ein steifes Genick von der Klimaanlage, eine Fieberblase und was weiß ich noch alles.
Auch wenn dein Gepäck vom Gewicht her bei Flügen limitiert ist. Ein Glaserl Pechsalbe Mein Pech - dein Glück geht sich meist noch aus.
Am besten du bringst es unversehrt wieder, aber wenns gebraucht wird, bist du sicher froh, dass es noch in den Koffer gehüpft ist.
Und wenn du dran denkst, freuen sich die Pechsalbenfreunde auf ein Urlaubsfoto mit Urlaubsgrüßen von dir!
Danke schon mal im Vorhinein. 😇
👋🍀👋👋🍀🍀👋👋🍀🍀
#burgenland
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar